Fargesia 'Moontears'®

49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW10213.2
Fargesia Moontears®, immergrüner Mini-Bambus für Formschnitt und niedrige Hecken Buchs war... mehr
Produktinformationen "Fargesia 'Moontears'®"

Fargesia Moontears®, immergrüner Mini-Bambus für Formschnitt und niedrige Hecken

Buchs war gestern – und ist gestorben. Heute gestalten Sie mit Fargesia Moontears® niedrige, 40 cm bis ca. 200 cm hohe immergrüne Hecken, schneiden geometrische Formschnittskulpturen, setzen ganzjährig frische Akzente im Eingangsbereich, begrünen Terrasse und Balkon. Dieser neue kleine Bambus aus der Kollektion Well-Born-Bamboo®-Africa ist so vielseitig wie kaum ein anderer und bereichert ab sofort unser Sortiment – und gerne auch Ihren Garten.

Wie Sie Fargesia Moontears® im Garten verwenden

Fargesia Moontears® tanzt ein bisschen aus der Reihe der horstig wachsenden Bambusse. Durch eine Mutation verkürzt der Formschnittbambus seine Halmspitzen und bleibt dadurch bedingt schön kompakt und bildet von oben bis unten dichtes dunkelgrünes Laub aus. Verschweigen wollen wir aber nicht, dass er einen regelmäßigen Schnitt benötigt.

Fargesia Moontears®, der Formschnitt-Bambus eröffnet für die Gartengestaltung sehr viele neue Anwendungsbereiche und dies nicht nur im Bereich des Formschnitts. Vorzüglich lässt er sich auch zur Flächenbepflanzung, als moderner Bodendecker, heranziehen. Bisher konnten hierfür im Bereich der Bambuspflanzen nur ausläufertreibende Bambusse der Gattungen Sasa bzw. Pleioblastus verwendet werden. Einen horstigwachsenden Bodendeckerbambus einsetzen zu können, eröffnet ganz neue Möglichkeiten für Landschaftsarchitekten und natürlich auch für Sie.

Mit dieser unverwechselbaren Eigenschaft ersetzt er hervorragend Buchsbaumhecken, die landauf, landab, durch den Buchsbaumzünsler und/oder Buchsbaum-Triebsterben eingegangen sind. Ungewöhnlich? Vielleicht. Aber einmal gepflanzt, haben Sie Ruhe vor dem zerstörerischen Zünsler und dürfen stattdessen den immergrünen Bambus Moontears im Garten genießen – und in Form schneiden.

Dieser Mini-Bambus kann auch Formschnitt

Mini-Bambus Moontears kann noch mehr: Schneiden Sie geometrische Formen wie Kugeln, Säulen, Pyramiden oder Quader – jeder Formschnitt ist drin, sogar eine Hecke mit modischem Wellenschnitt. Trennen Sie Gartenräume von einander – mit einer dichten immergrünen Hecke aus Fargesia Moontears®. Der Formschnitt-Bambus sorgt auch im Pflanzkübel für einen passenden, wirklich schönen Hintergrund an Ihrer Wohlfühl-Oase am Miniteich. Zudem begleitet er, so elegant wie unaufdringlich Ihren Sommerflor auf Terrasse und Balkon. Bambus Moontears ordnet sich willig ein. Spielt seine tragende Rolle im Hintergrund und überlässt bunten Sommerblumen sehr gerne den Platz davor in der ersten Reihe.

Wo ist der richtige Standort für Fargesia Moontears®?

Das wirklich Schöne an Formschnitt-Bambus Fargesia Moontears® ist seine Vielseitigkeit. Er verträgt sonnige, halbschattige und sogar schattige Standorte. Hauptsache der Boden ist humusreich, durchlässig und ohne Staunässe.

Ist Mini-Bambus Moontears winterhart?

Fargesia Moontears ist, wie alle Bambusse der Well-Born-Bamboo®-Africa-Serie hierzulande ausreichend winterhart. Minus 24 bis 28 Grad übersteht ein ausgepflanzter Bambus Moontears allemal, wobei die größte Gefahr nicht vom Frost ausgeht, sondern von der Trockenheit. Prüfen Sie daher auch im Winter gelegentlich die Bodenfeuchtigkeit und gießen Sie ggf. an frostfreien Tagen. Anders sieht es mit Mini-Bambus Moontears im Pflanzkübel aus. Ergreifen Sie in kalten Regionen rechtzeitig Maßnahmen zum Winterschutz. Wie und womit, erklären wir auf dieser Info-Seite.

Braucht Fargesia Moontears® eine Wurzelsperre?

Fargesia Moontears® wächst, wie alle Fargesien der Well-Born Bamboo®-Africa-Kollektion horstig und kommt daher garantiert ohne Rhizomsperre aus. Er wächst aufrecht und erreicht ungeschnitten 1,5 Höhe, kann aber auch ganz einfach in Wünschhöhe geschnitten und in Form gehalten werden. Worauf Sie beim Schnit Ihres Bambus achten sollten, erfahren Sie auf dieser Info-Seite.

Fargesia Moontears®, nur echt mit Zertifikat und original Etikett

Wie alle Sorten der neuen Fargesia-Generation, so sind auch Fargesia Moontears®-Bambuspflanzen durch das europäische Sorten- und Markenrecht geschützt und dürfen nur mit besonderer Erlaubnis und Zertifikat vermehrt werden. Dies geschieht zu Ihrer Sicherheit. Schließlich wollen Sie sicher sein, dass Ihr neuer Bambus alle versprochenen Eigenschaften mitbringt und dies in bester Baumschul-Qualität. Wir stehen dafür mit unserem guten Namen und liefern ausschließlich echte, zertifizierte Fargesia Mootears®-Pflanzen aus der Kollektion Well-Born-Bamboo®-Africa. Sie erkennen dies zweifelsfrei jeweils am Etikett. Im Streitfall beweist eine DNA-Analyse die Herkunft bzw. enttarnt illegal vermehrte Bambuspflanzen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fargesia 'Moontears'®"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen