Filter schließen
15 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
15 von 11

Bambusinformationen

Bambus ist ein Gras!

Um eine Ordnung in die Vielfalt der Pflanzenwelt zu bekommen, entwickelten die Botaniker eine Systematik, nach der die Pflanzen in Familie, Gattung, Art und Sorte eingeteilt werden. Die meisten Pflanzen werden durch ihre Blüten und Erbanlagen in dieses System eingeteilt. Bei Bambus ist dies schwierig, da er so selten blüht. Aber durch den Aufbau seiner Halm- und Blattstruktur wurde Bambus der Familie der Gräser zugeteilt.

Am Beispiel von Phyllostachys aureosulcata ‘Aureocaulis‘  soll die Systematik verdeutlicht werden.

FAMILIE:     Gräser (Poaceae)
GATTUNG:   Phyllostachys
ART:            aureosulcata
SORTE:       ‘Aureocaulis‘                

Durch die Zugehörigkeit zu den Gräsern, wird auch bei einem 20 Meter hochgewachsenem Bambus von „Halm“ und nicht vom „Stamm“ gesprochen. In der Gruppe der Bambusse gibt es „Gräser“, die nur 20-30 cm hoch werden (Pleioblastus pygmaeus), aber auch welche, die bei uns über 10 m hoch werden (Phyllostachys vivax in Sorten) können.

Bambusinformationen Bambus ist ein Gras! Um eine Ordnung in die Vielfalt der Pflanzenwelt zu bekommen, entwickelten die Botaniker eine Systematik, nach der die Pflanzen in Familie, Gattung,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bambusinformationen

Bambus ist ein Gras!

Um eine Ordnung in die Vielfalt der Pflanzenwelt zu bekommen, entwickelten die Botaniker eine Systematik, nach der die Pflanzen in Familie, Gattung, Art und Sorte eingeteilt werden. Die meisten Pflanzen werden durch ihre Blüten und Erbanlagen in dieses System eingeteilt. Bei Bambus ist dies schwierig, da er so selten blüht. Aber durch den Aufbau seiner Halm- und Blattstruktur wurde Bambus der Familie der Gräser zugeteilt.

Am Beispiel von Phyllostachys aureosulcata ‘Aureocaulis‘  soll die Systematik verdeutlicht werden.

FAMILIE:     Gräser (Poaceae)
GATTUNG:   Phyllostachys
ART:            aureosulcata
SORTE:       ‘Aureocaulis‘                

Durch die Zugehörigkeit zu den Gräsern, wird auch bei einem 20 Meter hochgewachsenem Bambus von „Halm“ und nicht vom „Stamm“ gesprochen. In der Gruppe der Bambusse gibt es „Gräser“, die nur 20-30 cm hoch werden (Pleioblastus pygmaeus), aber auch welche, die bei uns über 10 m hoch werden (Phyllostachys vivax in Sorten) können.

Zuletzt angesehen