Bambusa textilis

Bambusa textilis (Weberbambus)

Herkunft: Dieser Bambus stammt aus China.

Aussehen: Seine Halme wachsen fast senkrecht empor, nur die Spitzen hängen wohlgeformt über. Dies verleiht ihm ein elegantes und sehr klares Erscheinungsbild. Im Austrieb besitzen die Halme eine pudrige Schicht, wodurch die Färbung eher bläulich anmutet. Später verschwindet diese Bepuderung und die Farbe geht ins Grüne oder im Alter ins Gelbliche. Die Halme weisen ca. 5 cm im Quermaß auf und sind sehr stabil. Sattgrüne, lanzettlich geformte Blätter schmücken die oberen Etagen.

Höhe: Bambusa textilis sprießt bis zu 10 m in die Höhe.

Verwendung: Er wird in China zum Weben und bei der Herstellung von Möbeln genutzt.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.