Fargesia rufa

ab 14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW10004.1
Fargesia rufa, doppelt starker & immergrüner Sichtschutz bis in die Spitzen Er ist eine... mehr
Produktinformationen "Fargesia rufa"

Fargesia rufa, doppelt starker & immergrüner Sichtschutz bis in die Spitzen

Er ist eine gute Bambuswahl wenn es um blickdichten Sichtschutz geht. Egal ob als formierte Bambushecke oder Solitär: Der stark wüchsige Gartenbambus überzeugt Bambusliebhaber und -experten auf ganzer Linie.

So vital wie kaum ein anderer Schirmbambus

Rufa gehört sicher zu den wuchsfreudigsten Fargesien. Schon Anfang April erscheint der neue frischgrüne Austrieb, der sich rasch (bis zum Frühsommer) vollständig beblättert. So ergibt sich schon früh im Jahr, und genau dann, wenn Sie es sich am meisten wünschen, ein perfekter, blickdichter Sichtschutz. Doch es kommt noch besser: Stimmen Standort mit viel Sonne und guter Versorgung, treibt er im Herbst sogar noch ein zweites Mal aus und bildet vollständige Blätter aus, noch bevor es richtig Winter wird.

Genießen Sie immergrünen Sichtschutz 

Grün ist Leben und nichts tröstet mehr über ewiges Wintergrau hinweg, als frisches Bambusgrün. Sie werden es erleben: Wo der Gartenbambus wächst, sorgt ein dichter, grüner Blätterwall für Sicht- und Windschutz. Fargesia Rufa schenkt daheim gebliebenen Gartenvögeln im Winter ein trockenes Obdach, im Frühling einen sicheren Platz zum Nisten. Und Ihnen auf der Terrasse himmlische Ruhe, die nur durch leises gleichmäßiges Rauschen der Bambusblätter sanft gestört wird.

Wie Sie diesen Schirmbambus im Garten verwenden

Fargesia rufa ist äußerst vielseitig und überzeugt sowohl solitär gepflanzt mitten im Garten oder Park, als auch in einer Bambushecke. Besonders malerisch wirkt er jedoch im Zusammenspiel mit Wasser im Garten. Pflanzen Sie ihn entlang eines künstlichen Bachlaufs oder am Teichufer und Rufa zaubert mit seinen überhängenden Zweigen malerische Spiegelbilder auf die Wasseroberfläche. Genießen Sie die reizvollen Bilder, bei deren Ansicht es sich auch vorzüglich meditieren lässt.

In Reihe gepflanzt bildet er blickdichte, 2,5 bis 3 Meter hohe Bambushecken, die Sie nach Bedarf schneiden und beliebig in Form bringen können. Sogar im Pflanzkübel auf der Terrasse sorgt Fargesia rufa für tropisches Ambiente und perfekten Sichtschutz. Dazu benötigt er jedoch ausreichend große Pflanzgefäße und eine zuverlässige Versorgung mit Wasser und Dünger, insbesondere wenn er auch im Kübel größer als 150 cm werden soll. Im Zweifel empfehlen wir für diesen Zweck allerdings noch lieber andere Bambuspflanzen wie Fargesia Malachite Monkeys, Violet Woods oder Robusta Campbell.

Der richtige Standort ist überall leicht gefunden

Das Beste an ihm ist: Er verträgt sowohl volle Sonne, als auch Schatten und alle Lichtsituationen dazwischen. Diese Bambuspflanze passt sich ganz einfach Ihrem Garten an, solange der Boden humusreich und ohne Staunässe ist. Er gehört, wie alle Fargesien, zu den horstbildenden Arten, die garantiert keine Ausläufer bilden. Sie können ihn OHNE Rhizomsperre pflanzen, wo er Ihnen am besten gefällt.
Gut zu wissen: Rufa rollt bei Trockenheit, Frost und Sonne keine Blätter!

Robust und extrem winterhart

Sie wohnen in einer richtig kalten Ecke in Deutschland und haben sich bislang nicht so richtig an einen Bambus getraut? Jetzt aber! Fargeisia rufa verträgt nachweislich bis zu minus 20°C bis 25°C. Er gehört tatsächlich zu den winterhärtesten Bambusarten, die wir kennen und eignet sich, ohne Wenn und Aber, auch für klimatisch extrem ungünstige Lagen. Sogar im rauen Allgäu oder in Oberbayern wächst Schirmbambus Rufa vorzüglich.

Bestehen Sie auf garantiert sortenreine, traditionell von Gärtnerhand vermehrte Pflanzen

Fargesia Rufa weckt mit so guten Eigenschaften viele Begehrlichkeiten. Doch leider ist es längst bewiesen, dass die Bambuspflanzen aus der Massenproduktion im Labor (Meristenvermehrung, Klone) nicht halten, was das Original verspricht. Die große Frosthärte ist bei den Klonen leider nicht mehr gegeben und auch der Wuchs fällt ganz anders als beschrieben aus. Ganz anders sieht es mit der Qualität unserer von Hand vermehrten Rufa aus. Sie entsprechen eins zu eins der Mutterpflanze, sind sie doch stets ein echtes Teil von ihr. Sie haben dadurch die Gewissheit, bei uns stets Bambuspflanzen zu erwerben, der exakt der Sortenbeschreibung entspricht, mit allen genannten Vorzügen und Eigenschaften. Wir garantieren dafür mit unserem guten Namen.

Der richtige Pflanzabstand 

Auf einen laufenden Meter kommen zwei bis drei Pflanzen aus 7,5 L-Container. Bei größeren Pflanzen in Containern mit mehr als 10 Litern, genügen Pflanzabstände von 70 bis 100 cm. Zum Vergleich:

5 l-Topf => Durchmesser ca. 23 cm,
7,5 l-Topf => Durchmesser ca. 26 cm,
10 l-Topf => Durchmesser ca. 28 cm,
15 l-Topf => Durchmesser ca. 33 cm,
20 l-Topf => Durchmesser ca. 35 cm.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fargesia rufa"
11.08.2022

Bambus Fargesia rufa

Toller Blickfang und grösser als erwartet, ein Traum für Bambus-Fans

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen