Produkte aus Bambus sind nachhaltig, robust und vielseitig im Einsatz in Haus & Garten.

Wer an Bambus denkt, hat meist imposante Bambuspflanzen im Kopf. Doch Bambus ist viel mehr als ein Riesengras. In Asien ist der Werkstoff Bambus schon seit Jahrhunderten DER Baustoff, ohne den es kein Gebäude, kein Inventar, kein Pfad oder Steg, keinen Garten und auch keine Sichtschutzwand bzw. Grundstücks-Einfriedung geben würde. Selbst beim Bau moderner Wolkenkratzer in den modernen asiatischen Metropolen sind Baugerüste aus Bambus noch immer allgegenwärtig. Aus guten Gründen. Denn der Werkstoff Bambus ist stabil, flexibel, extrem robust und dabei ultraleicht.

Wir verwenden ausschließlich Bambus aus nachhaltigem, streng kontrollierten Anbau.

Der Anbau von Bambus in Asien, speziell in China, ist nachhaltig und, zumindest was den Werkstoff Bambus, der für Europa produziert wird, ökologisch streng kontrolliert und nach europäischen Standards lizenziert. Innovative Unternehmen in Europa haben jetzt das Potenzial des vielseitigen und nachhaltig wachsenden Werkstoffs Bambus für sich entdeckt. Ihre neuartigen Entwicklungen und Verfahrenstechniken, aus runden, hohlen Bambusstangen, massives Bambusparkett und Bambusdielen für außen und innen herzustellen, begeistert alle, die den natürlichen Werkstoff Bambus mit all seinen Vorzügen lieben und zu schätzen wissen. 

Freuen Sie sich auf unsere neuen Bambus-Produkte für modernes Wohnen, Bauen und natürlich schöne Gartengestaltung mit:

  • Bambusrohre und Bambusstäbe: Vielseitig einsetzbare Werkstoffe für spannende, frei geplante Gartenprojekte (geschwungene Sichtschutzwände, asiatische Garten-Elemente, Pergolen), modernes Wohnen (Raumteiler, Treppengeländer, Wandverkleidungen), Sport, Garten und Floristik. Lassen Sie sich inspirieren.
  • Bambuszäune: Natürlich schöne Zaun-Segmente, Sprossenwände, Wind- und Sichtschutzwände, Rank- und Kletterhilfen. Allesamt stilechte, authentische Elemente (nicht nur) für japanische und asiatische Gärten.
  • Bambusmatten: Universal einsetzbare, leicht montierbare Matten in verschiedenen Höhen und Längen. Sie sind ein preiswerter, natürlich wirkender Sichtschutz an Zäunen und Geländern, eignen sich zum Schattieren von Frühbeeten und Wintergärten, zum Dekorieren "exotischer" Bars oder zum Verschönern von Gartenpools, sowie als Winterschutz-Abdeckung für empfindliche Pflanzen.

Warum Werkstoff Bambus ökologisch wertvoll ist.

Wer Plastik vermeiden und stattdessen auf natürliche Werkstoffe in Haus und Garten setzen will, kommt schnell auf Bambus. Anders als hiesiges Holz, das bis zur Erntereife mindestens fünf bis zehn Jahrzehnte wachsen muss, ist der Werkstoff Bambus bereits nach fünf Jahren erntereif. Riesenbambus für Dielen und Parkett wird unter streng kontrollierten Bedingungen in China angebaut und wird schon innerhalb von fünf Jahren 20 Meter hoch. Dem Riesenbambus könnten Sie sogar beim Wachsen zusehen. Bis zu einem Meter pro Tag legt er während seiner Wachstumsphase an Länge zu!

Werkstoff Bambus ist nachhaltig

Riesenbambus ist kein Gehölz und auch kein Baum, sondern gehört zu den Gräsern. Je öfter man es schneidet, desto mehr Sprossen bzw. Halme wachsen aus nur einer Pflanze. Das heißt, Riesenbambus erneuert sich regelmäßig selbst und kann in sehr kurzen Abständen aufs Neue geerntet werden. In einer Bambus-Plantage findet also kein Kahlschlag statt, sondern es wird immer nur ein Fünftel des Bestandes entnommen. Der restliche Bambusbestand wächst weiter, sichert den Boden gegen Erosion und beschattet die gesamte Anbaufläche. Das Beste: Je älter die Pflanze, desto höher auch der Ertrag und desto besser auch die Qualität des gesamten Bestandes einer Bambus-Plantage.
Terrassendielen, Parkett und Zaunelemente aus Bambus sind FSC zertifiziert und erfüllen die strengsten Qualitätsnormen in der Produktion (ISO 9001), und erfüllen auch die strengen Anforderungen an Sozial- und Umweltbedingungen nach ISO 14001 und FSC.

Gesundes Raumklima, dank niedriger Emissionen

Bambusparkett und Bambusdielen werden aus natürlichem Bambus hergestellt und bei der Herstellung mit Lack, Öl und Wachs veredelt bzw. verleimt. Damit Sie sicher sein können, dass dadurch keine gesundheitsschädlichen Emissionen entstehen, werden die Endprodukte streng kontrolliert. Unsere Bambusparkette und Terrassendielen aus Bambus erfüllen allesamt die strenge europäische Norm EN-717, einige sogar E1, letzteres bedeutet: kein Formaldehyd nachweisbar.

Weitere positive Aspekte über den Werkstoff Bambus, die Sie kennen sollten.

Bambusparkett und Bambus-Terrassendielen und andere Werkstoffe aus Bambus lassen sich einfach und problemlos recyceln, beispielsweise zu Spanplatten. Auch ihre Verbrennung im Biomasse-Kraftwerk ist möglich. Bambusparkett und Bambus-Terrassendielen sind besser als CO² neutral. Die Technische Universität Delft prüfte und bestätigte das erfreuliche Ergebnis: Über den gesamten Lebenszyklus gemessen sind unsere Bambusprodukte CO² neutral und erfüllen die Umweltbilanzen nach ISO 14040/44. Besser geht es nicht.

Produkte aus Bambus sind nachhaltig, robust und vielseitig im Einsatz in Haus & Garten. Wer an Bambus denkt, hat meist imposante Bambuspflanzen im Kopf. Doch Bambus ist viel mehr als ein... mehr erfahren »
Fenster schließen

Produkte aus Bambus sind nachhaltig, robust und vielseitig im Einsatz in Haus & Garten.

Wer an Bambus denkt, hat meist imposante Bambuspflanzen im Kopf. Doch Bambus ist viel mehr als ein Riesengras. In Asien ist der Werkstoff Bambus schon seit Jahrhunderten DER Baustoff, ohne den es kein Gebäude, kein Inventar, kein Pfad oder Steg, keinen Garten und auch keine Sichtschutzwand bzw. Grundstücks-Einfriedung geben würde. Selbst beim Bau moderner Wolkenkratzer in den modernen asiatischen Metropolen sind Baugerüste aus Bambus noch immer allgegenwärtig. Aus guten Gründen. Denn der Werkstoff Bambus ist stabil, flexibel, extrem robust und dabei ultraleicht.

Wir verwenden ausschließlich Bambus aus nachhaltigem, streng kontrollierten Anbau.

Der Anbau von Bambus in Asien, speziell in China, ist nachhaltig und, zumindest was den Werkstoff Bambus, der für Europa produziert wird, ökologisch streng kontrolliert und nach europäischen Standards lizenziert. Innovative Unternehmen in Europa haben jetzt das Potenzial des vielseitigen und nachhaltig wachsenden Werkstoffs Bambus für sich entdeckt. Ihre neuartigen Entwicklungen und Verfahrenstechniken, aus runden, hohlen Bambusstangen, massives Bambusparkett und Bambusdielen für außen und innen herzustellen, begeistert alle, die den natürlichen Werkstoff Bambus mit all seinen Vorzügen lieben und zu schätzen wissen. 

Freuen Sie sich auf unsere neuen Bambus-Produkte für modernes Wohnen, Bauen und natürlich schöne Gartengestaltung mit:

  • Bambusrohre und Bambusstäbe: Vielseitig einsetzbare Werkstoffe für spannende, frei geplante Gartenprojekte (geschwungene Sichtschutzwände, asiatische Garten-Elemente, Pergolen), modernes Wohnen (Raumteiler, Treppengeländer, Wandverkleidungen), Sport, Garten und Floristik. Lassen Sie sich inspirieren.
  • Bambuszäune: Natürlich schöne Zaun-Segmente, Sprossenwände, Wind- und Sichtschutzwände, Rank- und Kletterhilfen. Allesamt stilechte, authentische Elemente (nicht nur) für japanische und asiatische Gärten.
  • Bambusmatten: Universal einsetzbare, leicht montierbare Matten in verschiedenen Höhen und Längen. Sie sind ein preiswerter, natürlich wirkender Sichtschutz an Zäunen und Geländern, eignen sich zum Schattieren von Frühbeeten und Wintergärten, zum Dekorieren "exotischer" Bars oder zum Verschönern von Gartenpools, sowie als Winterschutz-Abdeckung für empfindliche Pflanzen.

Warum Werkstoff Bambus ökologisch wertvoll ist.

Wer Plastik vermeiden und stattdessen auf natürliche Werkstoffe in Haus und Garten setzen will, kommt schnell auf Bambus. Anders als hiesiges Holz, das bis zur Erntereife mindestens fünf bis zehn Jahrzehnte wachsen muss, ist der Werkstoff Bambus bereits nach fünf Jahren erntereif. Riesenbambus für Dielen und Parkett wird unter streng kontrollierten Bedingungen in China angebaut und wird schon innerhalb von fünf Jahren 20 Meter hoch. Dem Riesenbambus könnten Sie sogar beim Wachsen zusehen. Bis zu einem Meter pro Tag legt er während seiner Wachstumsphase an Länge zu!

Werkstoff Bambus ist nachhaltig

Riesenbambus ist kein Gehölz und auch kein Baum, sondern gehört zu den Gräsern. Je öfter man es schneidet, desto mehr Sprossen bzw. Halme wachsen aus nur einer Pflanze. Das heißt, Riesenbambus erneuert sich regelmäßig selbst und kann in sehr kurzen Abständen aufs Neue geerntet werden. In einer Bambus-Plantage findet also kein Kahlschlag statt, sondern es wird immer nur ein Fünftel des Bestandes entnommen. Der restliche Bambusbestand wächst weiter, sichert den Boden gegen Erosion und beschattet die gesamte Anbaufläche. Das Beste: Je älter die Pflanze, desto höher auch der Ertrag und desto besser auch die Qualität des gesamten Bestandes einer Bambus-Plantage.
Terrassendielen, Parkett und Zaunelemente aus Bambus sind FSC zertifiziert und erfüllen die strengsten Qualitätsnormen in der Produktion (ISO 9001), und erfüllen auch die strengen Anforderungen an Sozial- und Umweltbedingungen nach ISO 14001 und FSC.

Gesundes Raumklima, dank niedriger Emissionen

Bambusparkett und Bambusdielen werden aus natürlichem Bambus hergestellt und bei der Herstellung mit Lack, Öl und Wachs veredelt bzw. verleimt. Damit Sie sicher sein können, dass dadurch keine gesundheitsschädlichen Emissionen entstehen, werden die Endprodukte streng kontrolliert. Unsere Bambusparkette und Terrassendielen aus Bambus erfüllen allesamt die strenge europäische Norm EN-717, einige sogar E1, letzteres bedeutet: kein Formaldehyd nachweisbar.

Weitere positive Aspekte über den Werkstoff Bambus, die Sie kennen sollten.

Bambusparkett und Bambus-Terrassendielen und andere Werkstoffe aus Bambus lassen sich einfach und problemlos recyceln, beispielsweise zu Spanplatten. Auch ihre Verbrennung im Biomasse-Kraftwerk ist möglich. Bambusparkett und Bambus-Terrassendielen sind besser als CO² neutral. Die Technische Universität Delft prüfte und bestätigte das erfreuliche Ergebnis: Über den gesamten Lebenszyklus gemessen sind unsere Bambusprodukte CO² neutral und erfüllen die Umweltbilanzen nach ISO 14040/44. Besser geht es nicht.

Zuletzt angesehen