Bambus Fargesia 'Windweaver'®

ab 35,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW11338.1
  Fargesia 'Windweaver'®, ein besonders hoher, schmalwachsender und winterharter Bambus... mehr
Produktinformationen "Bambus Fargesia 'Windweaver'®"

 

Fargesia 'Windweaver'®, ein besonders hoher, schmalwachsender und winterharter Bambus

Dieser beeindruckende Bambus kann zurecht als echter Problemlöser bezeichnet werden. Wenn diese Bambuspflanze dann noch so umwerfend schön aussieht, wer möchte nicht so ein grünes Schmuckstück in seinem Garten haben? Dieser Bambus vereint eine Menge an Vorzügen, die bei anderen Bambussen in dieser Ganzheit nicht vorkommen.

Aussehen und Wachstum

Windweaver® ist ein horstig wachsender Bambus mit geringen Platzansprüchen am Boden, gepaart mit einem ausgeprägt schlanken Höhenwachstum von vier bis sechs Metern bei günstigen Bedingungen und guter Pflege. Die Halme stehen dabei am Boden sehr dicht und aufrecht zusammen, wobei die neu aufkommenden perlmutt-grünen Halme an den Halmscheidenblättern unter Sonneneinstrahlung eine lila-rosafarbene Verfärbung offenbaren. Ein Augenschmaus, der den Betrachter unweigerlich in seinen Bann zieht.
Die kräftig grünen Blätter dürfen im Reich der Fargesien als mittelgroß bezeichnet werden. Sie reichen bei Fargesia 'Windweaver'® am Halm bis weit hinunter.

Wünschenswerte Standortbedingungen

'Windweaver'® toleriert sonnige bis schattige Lagen, wobei die attraktive Färbung der Halmscheidenblätter bei stärkerer Sonneneinstrahlung ausgeprägter auftritt. Im Hinblick auf die Bodentoleranz ist dieser Bambus weitaus genügsamer als die alten Fargesiasorten. Dennoch wirkt sich eine liebvolle und allumfassende Bodenvorbereitung auf die Entwicklung des Bambusses vorteilhaft aus. Auch 'Windweaver'® mag für eine kraftvolle Entwicklung besonders einen humosen Boden mit einem ph-Wert von ca. 4,6. Er toleriert aber auch leicht kalkhaltige Böden.

Verwendung von Fargesia 'Windweaver'®

Wir wollen ehrlich sein. Die einzige Verwendung von Fargesia 'Windweaver'® als Problemlöser im Bereich Sichtschutz würde diesem aussergewöhnlichen Bambus mit Sicherheit nicht gerecht werden. Auch im Bereich der Gartengestaltung, als schlanker Solitär an Hauseingangsbereichen oder im Garten in der Nähe von Gartenteichen als Eyecatcher: dieser Bambus macht überall eine beeindruckende Figur. Anzudenken wäre sicherlich auch ein Einsatz im Pflanzkübel. Durch sein starkes Höhenwachstum auf kleinstem Raum kann er auf beengten Balkonen oder Terrassen auch höhere Sichtschutzanforderungen befriedigen. Unter Umständen kann die Belaubung der Halme etwas höher rutschen, aber die attraktiven Halmfarben machen diesen Umstand mehr als wett.

Wie winterhart ist Fargesia 'Windweaver'®?

Dieser Bambus hat nachweislich Temperaturen von ca -25° C bis -28°C im ausgepflanzten Zustand überstanden und damit seine Reifeprüfung für den Einsatz in den winterhärtesten Regionen unseres Landes bestens bestanden. Bei der Verwendung im Kübel sollten bei harten Wintern vorsorglich Winterschutzmaßnahmen getroffen werden.

Der beste Pflanzabstand bei einer Bambushecke

Die entscheidene Frage ist bei der Anlage einer Bambushecke immer, ob sie sofort blickdicht sein soll oder ob eine lockere Bepflanzung als Gestaltungselement gewünscht ist. Als Richtwerte würden wir zu folgenden Abständen raten: Bei einem laufenden Meter rechnet man mit zwei Pflanzen in 7,5 L-Containern. Bei größeren Pflanzen in Containern mit mehr als 10 Litern genügen Pflanzabstände von 80 bis 100 cm. Hilfreich bei der Planung sind noch die einzelnen Topfdurchmesser:

5 l-Topf => Durchmesser ca. 23 cm,
7,5 l-Topf => Durchmesser ca. 26 cm,
10 l-Topf => Durchmesser ca. 28 cm,
15 l-Topf => Durchmesser ca. 33 cm,
20 l-Topf => Durchmesser ca. 35 cm.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bambus Fargesia 'Windweaver'®"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.