• Herzlich Willkommen bei der Bambusbörse! Hier entsteht zurzeit unser neues Bambusportal.

Bambusa chungii

Bambusa chungii

Herkunft: Dieser Bambus wächst ursprünglich im Süden Chinas und in Vietnam.

Aussehen: Da seine Halme hell bepudert sind, wird er auch als weißer oder blauer Bambus bezeichnet. Der Halmurchmesser variiert zwischen 4 und 10 cm. Seine grünen Blätter sind eher groß. Er wächst horstbildend.

Höhe: Bambusa chungii erreicht eine Höhe von bis zu 10 m.

Verwendung: Die Sprossen sind zum Verzehr geeignet. Seine Halme finden beim Bau von Häusern oder Brücken, aber auch beim Flechten, Weben und Spinnen Verwendung. In der chinesischen Medizin scheint er auch eine Bedeutung zu haben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.