• Herzlich Willkommen bei der Bambusbörse! Hier entsteht zurzeit unser neues Bambusportal.

Dendrocalamus asper

Dendrocalamus asper (Drachenbambus, Riesenbambus)

Herkunft: Dieser Bambus findet seinen Ursprung in Südostasien

Aussehen: Seinen Namen verdankt der Riesenbambus seiner gigantischen Höhe und dem bemerkenswerten Durchmesser seiner Halme. Diese sind holzig, graugrün und weisen einen Durchmesser von bis zu 20 cm auf! Sie schießen sehr gerade in den Himmel und verjüngen sich nur ganz oben, dabei weisen sie kaum Verzweigungen auf. Die Halmwände sind immens stark. Seine grünen Blätter haben eine lanzenförmige Kontur, sind 15-30 cm lang und 1-2,5 cm breit.

Höhe: Dendrocalamus asper erzielt eine stattliche Höhe von bis zu 25 m.

Verwendung: Er ist aufgrund seiner Beschaffenheit ein ideales Baumaterial für Häuser und Brücken. Aus ihm werden auch Dachschindel, Musikinstrumente und Haushaltsgeräte gefertigt. Beispielsweise werden die Halm-Internodien als Behälter für Flüssigkeiten oder als Kochtöpfe genutzt. Auch hier findet wieder die Papierherstellung ein gut verwendbares Material. Die jungen Schösslinge werden gekocht sehr gern als Gemüse verkostet. Neben dem chinesischen Moso-Bambus ist der Dendrocalamus asper die bedeutendste Bambusspezies Asiens. 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.