• Herzlich Willkommen bei der Bambusbörse! Hier entsteht zurzeit unser neues Bambusportal.

Dendrocalamus giganteus

Dendrocalamus giganteus (Riesenbambus)

Herkunft: Dieser Bambus findet seinen Ursprung in Nordindien, China und Thailand.

Aussehen: Seine Halme sind matt- bis blaugrün und in der ersten Zeit von einer weißlichen Schicht überzogen. Mit einem Halmdurchmesser von bis zu 30 cm und einer Wandstärke von 3 cm schießt dieses Gras aufrecht in die Höhe. Bei optimalsten Bedingungen kann es bis zu 40 cm am Tag wachsen. Seine Blätter passen sich dieser riesigen Erscheinung mit einer beachtlichen Länge von 40 cm  wunderbar an.

Höhe: Dendrocalamus giganteus erzielt enorme Höhen von bis zu 35 m. Dieser Riesenbambus gilt als die höchste Bambusspezies der Welt.

Verwendung: Mit seinen robusten und dennoch stabilen Eigenschaften gibt es fast kein besseres, nachhaltig wachsendes Baumaterial. Er wird beim Häuser- und Brückenbau ebenso verwendet wie beim Flechten von Körben, bei der Papierherstellung und der Anfertigung von Hüten. Seine Sprossen sind nur in gekochtem Zustand zum Verzehr geeignet. In rohen Schößlingen befindet sich giftige Blausäure!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.