Gigantochloa hasskarliana

Gigantochloa hasskarliana

Herkunft: Dieser Bambus findet seine Herkunft in Indonesien, wo er Panjang genannt wird.

Aussehen: Ihn zeichnen üppiges Bambuslaub und leicht überhängende Bambushalme aus. Ihr Durchmesser beträgt 3-6 cm. Er hat eine atemberaubende Streifung auf den Halmen. Seine Blätter sind schmal und schwertförmig.

Höhe: Gigantochloa hasskarliana erreicht eine beachtliche Höhe von 6 m.

Verwendung: Seine jungen Triebe/Sprossen können gekocht als Beilage und in Suppen verzehrt werden. Er wird an steilen Hängen gepflanzt, um Bodenerosion zu vermeiden. Aus seinen Halmen werden Körbe geflochten. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.