Phyllostachys atrovaginata

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Halmlänge (ohne Topf):

  • SW10112
Phyllostachys atrovaginata, winterharter Riesenbambus mit starken, dicken Halmen Sie suchen... mehr
Produktinformationen "Phyllostachys atrovaginata"

Phyllostachys atrovaginata, winterharter Riesenbambus mit starken, dicken Halmen

Sie suchen einen robusten Bambus, der richtig viel hermacht? Mit bis zu 7 cm dicken Halmen, die mindestens sieben Meter hoch in den Himmel reichen. Es soll ein Riesenbambus sein, der auch hiesigen Wintern trotzt und selbst gelegentliche nasse Füße nicht scheut. Phyllostachys atrovaginata ist der richtige Riesenbambus für Bambusfreunde, die sich ein imposantes Stück Urwald in den eigenen Garten holen wollen.

Phyllostachys atrovaginata wächst straff aufrecht und zeigt im Frühling spektakulär schön gefärbte kräftige Neutriebe. Die müssen Sie unbedingt sehen und am besten schon bald im eigenen Garten erleben.

Dieser bemerkenswerte Bambus wurde zum Bambus des Jahres 2011 gewählt – aus guten Gründen:

Riesenbambus Phyllostachys atrovaginata ist extrem winterhart

Phyllostachys atrovaginata ist wirklich hart im Nehmen. Etablierte Exemplare trotzen minus 20 bis 25 Grad und brechen auch unter Schneelast nicht so schnell. Schütteln Sie an schneereichen Tagen den Schnee trotzdem ab, damit die Halme sich nicht doch noch nach unten biegen und so wohlmöglich Wege oder andere Pflanzen bedrängen.

In Sachen Winterhärte ist Phyllostachys atrovaginata den Bambus-Sorten Phyllostachys bissetii und Phyllostachys aureosulcata sogar noch überlegen.

Wo der beste Standort für Phyllostachys atrovaginata ist

Phyllostachys atrovaginata ist äußerst tolerant was die unterschiedlichsten Bodenverhältnisse anbelangt. Guter, nährstoffreicher, humoser Gartenboden ist natürlich das Beste für ihn, wenn der Bambus ein echter Riese werden soll. Atrovaginata kommt auch mit lehmigen, feuchten Böden nicht nur gut zurecht, sondern entwickelt sich sogar unter diesen erschwerten Bedingungen äußerst prächtig. Verantwortlich dafür sind Luftkanäle in den Rhizomen. Sie sind eine echte Besonderheit unter den Bambussen.

Bei 7 Metern Höhe oder mehr spielt der Sonnenstand keine so große Rolle. Dort oben ist ohnehin kaum mit Schatten zu rechnen.

Wie Sie Phyllostachys atrovaginata im Garten verwenden

Dieser Riesenbambus braucht natürlich richtig viel Platz, um seine ganze Größe zu erreichen. Wer ihm nicht so viel Platz zur Verfügung stellen kann, genügt sich halt mit ein paar Zentimetern weniger bei Halmdicke und -höhe. Gestalten Sie mit Phyllostachys atrovaginata einen Bambuswald oder lassen Sie links und rechts eines Gartenweges einen magischen Bambushain entstehen.

Phyllostachys atrovaginata eignet sich bestens als Solitär. Er steht wie ein Baum, straff aufrecht mit freiem Blick auf die Basis und einem dichten, grünen Blätterkleid in luftiger Höhe. Anders als viele Bäume, legt sich Phyllostachys atrovaginata bei Sturm geschmeidig in den Wind, ohne gleich zu brechen oder gar zu entwurzeln. Legt sich der Sturm, richtet sich der Riesenbambus unbeschadet wieder auf. 

Phyllostachys atrovaginata ist ungeheuer eindrucksvoll und zieht Blicke der Nachbarn wie magisch an. Sollen sie schauen und Sie um diese Attraktion im Garten beneiden. Viel weiter als bis zum Riesenbambus können neugierige Blicke ohnehin nicht wandern. Geschickt mit anderen Bambusarten und Begleitpflanzen kombiniert, genießen Sie das ganze Jahr über immergrünen Sichtschutz.

Und im Hochsommer ist der Riesenbambus mit den dicken Halmen ein kühlender Schattenspender, den besten, den Sie sich zum Schutz Ihres Liegestuhls am Teichrand wünschen können.

Warum dieser Riesenbambus auch Räucherstäbchen-Bambus genannt wird

Phyllostachys atrovaginata weist noch eine weitere Besonderheit auf: Reiben Sie an jungen Halmen, entströmt ihnen der Duft von Sandelholz oder Weihrauch. In den USA wird Phyllostachys atrovaginata deswegen auch Räucherstäbchen-Bambus genannt.

Worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten.

Dieser überaus attraktive Bambus tritt manchmal auch unter dem Namen Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume' auf. Allerdings stammen diese Bambusse aus Laboren, wurden also geklont. Es hat sich leider herausgestellt, dass Bambusse aus Laboren in Hinblick auf Winterhärte, Aussehen und Eigenschaften nicht immer die Qualität halten, die versprochen wird.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, bestehen Sie beim Einkauf Ihres Bambus stets auf echte Baumschul-Qualität. Von Hand geteilte Bambusse aus unserer Baumschule weisen immer die Eigenschaften der Mutterpflanze auf. Darauf können Sie sich verlassen.

Halten Sie Phyllostachys atrovaginata von Anfang an im Zaun

Phyllostachys atrovaginata treibt, wie alle Phyllostachys-Bambusse starke Ausläufer und sollte daher dringend innerhalb einer fachgerecht gebauten Rhizomsperre gepflanzt werden. Bemessen Sie die Rhizomsperre jedoch großzügig, damit sich der Bambus schön entwickeln kann.  

Weiterführende Links zu "Phyllostachys atrovaginata"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Phyllostachys atrovaginata"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.